Die Winterlichter sind wieder da mit farbenprächtigen Landschaftsinszenierungen

Kunstvolle Lichtinstallationen, geheimnisvolle Klänge und fantastische Animationen: Die Winterlichter sind wieder da! Pünktlich zum Jahreswechsel hat sich u. a. der Frankfurter Palmengarten in ein prächtiges und schillerndes Farbenmeer verwandelt, das noch bis Ende Januar 2018 entdeckt werden kann. Bereits seit dem Jahr 2006 lässt sich das Konzept der World of Lights in mittlerweile 15 deutschen Städten in Parks, Schlössern und Industriedenkmälern bewundern. Mehr dazu gibt es hier: www.world-of-lights.eu.

Beim gemütlichen Spaziergang durch die mit viel Liebe fürs Detail gestalteten Anlagen lassen sich erstaunliche und ungewohnte Dinge mit Augen und Ohren wahrnehmen. Besonders nach Feierabend kann man sich in der Dämmerung an der zauberhaften Atmosphäre von zahlreichen Licht- und Klanginstallationen erfreuen. Achtsamkeit schafft dabei Genuss: Die funkelnden Wassertropfen einer großen Fontäne, die mit Hilfe von Videoanimationen magisch erstrahlen; der bunte „Walk of Lights“, der einen Fußweg zu einem schier endlos anmutenden Regenbogen werden lässt; leuchtende Riesenschneeglöckchen sowie farbig angestrahlte Pferdefiguren auf einer Wiese entführen in eine märchenhafte Welt und haben schon im Dortmunder Westfalenpark die Besucherscharen begeistert. Wem das noch nicht reicht, der kann sich von einem Märchenerzähler inmitten des mystisch inszenierten Palmenhauses in fantastische Welten entführen lassen und so in tropischer Wärme spannende wie gemütliche Momente am Ende eines kalten Wintertages verbringen.

Noch bis 21. Januar 2018 lassen sich die Winterlichter im Palmengarten in Frankfurt am Main bestaunen. Sie sind für viele Besucher Oasen der Entspannung. Auch für euch?

Das Sehen ist einer der Sinne, der sich nach der Geburt als letzter entwickelt. Babys sehen erst ganz verschwommen, bis sie die Umwelt irgendwann in ihrer vollen Pracht und Vielfalt wahrnehmen können. 30 bis 50 Prozent unserer Gehirnkapazität sind allein für das Verarbeiten von Bildern reserviert. Wenn wir unseren Lebensraum gestalten, machen wir das nach optischen Gesichtspunkten. Auch vor dem Kleiderschrank beantwortet das Auge die Frage, was wir anziehen.

Wer sich noch etwas mehr über den Sinn „Sehen“ informieren und von optischen Genussmomenten inspirieren lassen möchte, kann das mit diesem kurzen Video tun: „Pracht der Farben“.