Welttag des Lächelns

Lächle und die Welt lächelt zurück!
Was Genuss mit positiven Gefühlen zu tun hat

„Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.“ So lautet ein altes chinesisches Sprichwort. Warum dieses Sprichwort viel Wahres beinhaltet und ihr so viel wie möglich lächeln solltet, erfahrt ihr hier.

Am 6. Oktober wird weltweit der Welttag des Lächelns begangen. Zurückzuführen ist dieser Tag auf den US-Amerikaner Harvey Ball, der den „World Smile Day“ im Jahr 1999 ins Leben rief. Internationale Bekanntheit erlangte er als Erfinder des euch sicher gut bekannten gelben Smiley mit lächelndem Gesicht. Ursprünglich als Motivation für die Mitarbeiter einer Versicherung gedacht, ist er bis heute das Symbol für Frohsinn und Heiterkeit schlechthin. Mehr hier.

Lächeln macht kreativer und leistungsfähiger

Jedermann ist an diesem Tag dazu aufgerufen, mindestens eine andere Person zum Lächeln zu bringen. Dabei lohnt sich das Lächeln auch für euch: Denn es hat viele positive Effekte auf Körper und Geist. Zum einen wird durch Lächeln nachweislich das eigene Wohlbefinden gesteigert. Durch die beim Lächeln beanspruchten Gesichtsmuskeln schüttet das Gehirn Glückshormone aus, sogar wenn ihr ohne Grund lächelt! Wer von euch also häufig unter Stress leidet und das Gefühl hat vom grauen Alltag vereinnahmt zu werden, sollte ausprobieren, diese negativen Empfindungen einfach mal „wegzulächeln“. Dadurch können kleine aber wichtige genussvolle Auszeiten geschaffen werden. Auch hilft uns Lächeln beim Lernen. Wer häufig lächelt und lacht, erinnert sich erwiesenermaßen besser an vorher Gelerntes. Obendrauf macht euch regelmäßiges Lächeln produktiver und kreativer. Untersuchungen haben gezeigt: Menschen, die am Arbeitsplatz häufig lächeln, erzielen bessere Ergebnisse und sind leistungswilliger. Fleißig Lächeln zahlt sich also aus.

Neben all den positiven Effekten ist Lächeln auch das einfachste und überall gleich verstandene Kommunikationsmittel. Wer morgens in der Straßenbahn seinem Gegenüber freundlich entgegen lächelt, wird mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit ein Lächeln zurückbekommen. Das bereitet beiden Freude und lässt euch beschwingt in den Tag starten.

Gemeinsam lächeln ist die perfekte Basis für einen herzlichen Umgang und ein gelungenes Miteinander. Lächeln ist also nicht nur der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen, sondern auch eine Sinnesfreude, die gemeinsame Genussmomente schafft und euch im Alltag negative Gefühle für einen Moment vergessen lässt.