Der Herbst naht

Auf in die genussvolle Kuschelzeit!

Der Herbst naht wieder. Und auch wenn er das Ende des Sommers verkündet, wartet er mit vielerlei erstaunlichen Eigenschaften auf, die den Herbst zu einer besonderen Jahreszeit für jeden Genießer machen. Bevor wir uns etwa der eindrucksvollen Farbenpracht in der Natur zuwenden: Die kommende Jahreszeit prägt gern ein Wechselspiel aus grau-kühlem Nass und Nebel sowie wärmender Spätsommer-Sonne und einem strahlend blauen Himmel. Morgens und abends ist es oft noch oder schon wieder kalt. Es fröstelt uns häufiger. Und es wird Zeit, den Lieblingspullover wieder aus dem Schrank zu holen. Wir kuscheln uns gern zu Hause ein und setzen den kürzer werdenden Tagen und früherer Dunkelheit gemütlichen Kerzenschein entgegen. Auch beim Essensgenuss stellt sich immer häufiger die Lust auf und das Bedürfnis nach kräftigeren und herzhafteren Speisen ein. Heiße Suppen mögen viele ebenso wie gehaltvolle Aufläufe mit Käse und Sahne. Und wo die Temperaturen mehr und mehr sinken, freuen sich viele wieder auf einige Rippen leckerer Schokolade, eine kleine Auswahl exquisiter Pralinen, die ersten Lebkuchen und Herbstgebäcke sowie viele andere schokoladehaltige Köstlichkeiten.

Rezepte für mehr Genuss – viele mit Schokolade

Wir haben für euch auf unserer Seite für Genießer eine ganze Vielfalt an herbstlichen Rezepten zusammengestellt, viele davon auch mit Schokolade. Wenn ihr euch und andere also kulinarisch verwöhnen wollt und auf der Suche nach Anregungen für leckere kleinere Gerichte und ganze Menüs seid: Bei uns werdet ihr sicher fündig. Schaut einfach mal nach unter: https://genuss-tut-gut.de/genuss-erleben-rezepte/. Da gibt es beispielsweise ein Rezept für lecker-saftige Zucchini-Brownies mit dunkler Schokolade und verführerischem Karamell-Topping. Kürbisfreunde sollten unseren ultimativ herbstlichen „Pumpkin-Cheesecake“ mit einem krossen Spritzgebäckboden und schokolierten Brezelchen versuchen.

Ein leckerer, sehr schokoladiger Brownie in Form eines Muffins, der mit Zucchini kombiniert wird und leckeren Cashews sowie einem Karamell-Topping. Einfach yummie!

Vorweihnachtlich verführerisch sind die festlichen Domino-Cupcakes mit Schokolade, Dominosteinen und Dekostreuseln. Zum Aufwärmen von Innen gibt es eine würzig-scharfe Heiße Schokolade oder als flüssiges Dessert einen „Black & White Shake“ mit Schokoladen-Doppelkeksen und Vanille-Eis. Wer kleine schokoladige Überraschungen anbieten oder gar verschenken möchte, kann sich an den bunt dekorierten Schokoladen-Talern „Bare Münze“ versuchen. Unser kurzes How-to-Video zeigt euch, wie es geht. Neu ist unsere schnelle Video-Anleitung für selbstgemachte „Schoko-Crunchies“ mit weißer und dunkler Schokolade. Die passen als süße Knusperbegleitung prima zu Kaffee oder Tee oder verschaffen euch kleine Genussmomente im Alltag. Viele weitere wunderbare Rezepte mit Schokolade gibt es übrigens auch auf der Seite des Infozentrum Schokolade (IZS) des Bundesverbandes der Deutschen Süßwarenindustrie e. V. (BDSI) unter schokoinfo.de

Der Black & White Shake mit Vanille-Eis, Kakao-Doppelkeksen und Marshmallow passt wunderbar in die Herbst- und Winterzeit, z. B. als Dessert.

Waldspaziergang in herbstlicher Farbenpracht

Der Herbst ist und bleibt die Jahreszeit der eindrucksvollen Farben. Zu kaum einem Zeitpunkt im Jahr erstrahlt die Umgebung in so einem einzigartigen Zusammenspiel aus Orange-, Gelb- und weichen Brauntönen. Bevor die Bäume ihre Blätter verlieren, verwandeln sich diese in ein buntes, sich fortwährend veränderndes Feuerwerk, das jeden Waldspaziergang zu einem einzigartigen Erlebnis macht. Der eine oder andere von euch wird sich vielleicht schon gefragt haben: Warum eigentlich das Ganze? Durch den Abbau des Farbstoffs, der für die grüne Farbe der Blätter verantwortlich ist, wird das Blatt nicht mehr mit Wasser versorgt. Stattdessen bildet sich der rötliche Farbstoff „Carotinoid“. Nach dem Abbau des Farbstoffs entsteht eine Korkschicht zwischen Blatt und Rinde, die den Baum im Winter davor schützt, durch das Wasser in den Blättern zu „erfrieren“.

Für die Bastelfreunde lohnt sich der Spaziergang durch den herbstlichen Wald gleich doppelt: Aus den gesammelten Kastanien lassen sich wunderbar kleine Männchen oder Tiere basteln! Wusstet ihr übrigens, dass das Waldbaden total angesagt ist? Was das ist und woher dieser Trend kommt, erzählen wir euch in diesem Beitrag. Auch das Drachensteigenlassen darf im Herbst nicht fehlen. Dafür sollte man den Wald jedoch verlassen und sich die frische Herbstbrise auf einem offenen Feld um die Nase wehen lassen. Sowohl das Herbstbasteln, Kürbis schnitzen als auch „sich durchlüften lassen“ mit Freunden und Familie kann viel Spaß machen. Habt eine genussvolle Herbstzeit.

Ein Waldspaziergang im Herbst und Winter ist immer wieder ein Erlebnis.