„Deep Fried Friends Day“ – erfinde einen Feiertag

Meine Küche riecht herrlich nach Frittiertem, aus der Ecke knistert und brutzelt es wie wild. Gute Freunde, ein kühles Bier, ein paar Saucen, leckere Knabbereien wie Chips, Flips, Nüsse und Co. sowie eine volle Fritteuse, das ist der „Deep Fried Friends Day“. Nein, es ist nicht der neueste amerikanische Nationalfeiertag, und nein: Es werden auch keine Freunde „frittiert“. Vielmehr sind wir eine Gruppe von Freunden, die frittierte Speisen und Snacks lieben. Und so habe ich ihn erfunden, und seit fünf Jahren feiern wir ihn ausnahmslos: unseren „Deep Fried Friends Day“. Wieso? Es ist einfach schön, einen Anlass – vielleicht sogar irgendwann eine Tradition – zu haben, um zusammenzukommen und gut zu essen oder auch zu snacken.

Zum Fest mit Freunden Schokoriegel frittieren

Probiere es doch einfach mal aus. Frittiere z. B. einen Schokoriegel und lass deine Freunde kosten. Pommes aus Süßkartoffeln, Zucchini oder sogar Avocados-Sticks im Nacho-Mantel? Habe ich schon probiert und schmeckt wunderbar. Chicken Wings, Garnelen, Fisch im Bierteig frittiert? Geht einfach und schnell und ist wirklich sehr lecker. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Außer dem Geburtstag, Silvester, dem 1. Mai und vielleicht Halloween sind Feiertage der Kernfamilie vorbehalten, und das ist ein bisschen schade. Ich erinnere mich zumindest nicht an das letzte Mal, als ich meine Freunde zu Ostern eingeladen habe oder zu Nikolaus.

Es gibt für fast alles Feier- oder Ehrentage

Demgegenüber gibt es heute für nahezu alles eigene Thementage. Ja, es gibt den „Schenk-einem-Fremden-einen-Apfel-Tag“. Er fällt in den USA auf den ersten Januar. Der 9. Juni ist der deutsche Tag der Modellflugzeuge. Der „internationale Tag der Zungenbrecher“ wird jährlich am 10. November begangen. Mal ehrlich, das liest sich doch ziemlich beliebig, oder? Warum also nicht einen eigenen „Feiertag“ ausrufen und ihn gemeinsam mit Menschen begehen, die dir lieb und teuer sind?

Inzwischen muss ich gar nichts mehr planen, die Tradition hat sich verselbstständigt. Jedes Jahr kommt jemand auf mich zu mit einer neuen Idee für ein Deep-Fried-Rezept. Jedes Mal ist es etwas Besonderes.

Erschaffe eine eigene Feiertagstradition

Gehst du mit deinen Freunden gerne Angeln, Campen, Wandern? Dann leg einen Outdoor-Feiertag fest. Sportbegeistert? Reserviert euch einmal im Jahr den Bolzplatz, die Squash-Halle oder eine Bahn im Bowling-Center. Das Wichtige ist, den Anlass zu einem definierten jährlichen Tag mit anderen zu teilen, um so neue, positive Traditionen, Rituale und Feste zu entwickeln und zu etablieren. Glaubt mir: Das funktioniert ganz toll. Viel Spaß beim Erfinden „Eurer“ Feiertage!

Deep Fried Friends Day, „Deep Fried Friends Day“ – erfinde einen Feiertag

Soziale Genüsse: Ein schönes Abendessen mit Freunden ist fast immer ein tolles Erlebnis.