Der Sommer naht: die Zeit draußen genießen

Im Sommer zeigt die Natur sich oft von ihrer schönsten Seite. Wenn die Sonnenstrahlen auf der Haut kitzeln, die Tage länger werden und die Blumen in ihrer vollen Pracht stehen, dann wissen wir: Die Sommerzeit steht kurz bevor! Und nicht nur unsere Umwelt zeigt sich dann von ihrer Schokoladenseite, auch wir blühen regelrecht auf. Viele haben automatisch bessere Laune. Im Sommer geht halt alles irgendwie leichter von der Hand!

Was macht man zuerst?

Da endlich die Freibäder wieder aufmachen, ist es eine Überlegung wert, sich wieder ins kalte Nass zu stürzen, um sich zu erfrischen. Manche Freibäder haben sogar Sprungtürme und Rutschen, was amüsant für alle Generationen sein kann. Wer keine Lust hat, sich mit anderen Besuchern um die Liegeplätze zu kabbeln, muss nicht verzagen: Schwingt euch aufs Fahrrad und fahrt zu einem Waldsee. Die sind oft noch nicht so überfüllt. Wer doch lieber ganz für sich bleiben möchte, aber nicht mit einem eigenen Pool im Garten aufwarten kann, für den könnte ein Planschbecken eine smarte Alternative sein. Nicht nur Kinder haben darin ihren Spaß, auch Erwachsene können die Füße im Wasser baumeln lassen oder eine Wasserschlacht mit Wasserpistolen starten.

Das Fahrradfahren macht im Sommer wieder richtig Spaß! Dabei ist es egal, ob ihr das Rad nur für kurze Wege nutzt oder lange Fahrradtouren bestreitet. Für die Pausen unter freiem Himmel empfiehlt es sich leckeren Proviant einzupacken. Breitet einfach eure Picknickdecken aus, lasst euch die Sonne auf die Nase scheinen und genießt die Snacks. Besonders gut eignet sich Salziges wie Cracker, Nussmischungen oder Salzstangen. Auch Waffelgebäck (pur oder mit fruchtiger Füllung) verspricht einen leichten Genuss zwischendurch. Und wem das Fahrradfahren Sorgen macht: Das Picknickvergnügen geht natürlich auch ohne Fahrradtour, z. B. in der Nähe eines Flusses oder im Park zusammen mit Familie und Freunden.

Mit Sommer und Sonne beginnt auch die Eissaison! Und das ist für viele ein besonderes Highlight. Vanille, Schokolade und Erdbeere sind Klassiker und gehören hierzulande immer noch zu den beliebtesten Sorten. Auch Speiseeis am Stiel kann an heißen Sommertagen eine wohltuende Erfrischung sein.

Bootstouren auf einem See oder Fluss machen einen schönen Sommertag perfekt! Genießt während der Fahrt die laue Luft und das blühende Leben um euch herum. Und vielleicht erlebt ihr sogar den Sonnenuntergang an Bord. Wer in der Stadt lebt oder dort zu Besuch ist, dem seien die angesagten Rooftop-Bars empfohlen. Oben hat man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt bei Nacht und muss sich noch nicht mal warm einpacken; ein leckerer Drink dazu und der Abend ist gelungen.

Tagsüber könnt ihr es gerne sportlich angehen und zum Beispiel das Frisbee rausholen oder einen Drachen steigen lassen. Bewegung an der frischen Luft hat noch nie geschadet. Gemeinsam mit Freunden macht es gleich doppelt so viel Spaß! Wer etwas weniger ‚Action‘ wünscht, kann im eigenen Garten oder im Park eine Grillparty veranstalten. Wem auch das noch zu viel ist: Auf dem Liegestuhl im Baumschatten kann man ein kleines Nickerchen halten oder gemütlich ein Buch lesen.

Sucht euch die Aktivität aus, die euch am meisten Freude bereitet. Seid spontan und geht raus, packt die Sonnenbrille aus und spannt den Sonnenschirm auf: Dieser Sommer wird klasse!

Und für alle Grill-, Gartenparty- und Picknick-Fans haben wir hier einige leckere, einfache und schnell umzusetzende Rezepte kreiert.