DOMINO CUPCAKES

Zubereitungszeit:

30 Minuten, Backzeit: 30 Minuten, Gesamtzeit: 60 Minuten

Kategorie:

Süßes

Zutaten:

150 g Zartbitterschokolade
300 g Mascarpone
12 Dominosteine
200 g Mehl
100 g Mandeln, gemahlen
1 Pck. Backpulver
1 EL Zimt
1 EL Kakao
3 Eier (Größe M)
100 g Zucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
150 g Butter
1 TL Orangenschale, gerieben
Bunte Weihnachtsstreusel
12 Papierbackförmchen für Muffins
12er Backform für Muffins

Nährwerte:

950 kJ / 227 Kcal
EW 2,2 g
F 16,2 g
KH 18,6 g

Zubereitung:

Für das Topping Zartbitterschokolade grob hacken. Mascarpone in einem Topf erhitzen, Schokolade unter Rühren darin schmelzen. Schokolade-Mascarpone-Creme in eine Rührschüssel geben und in den Kühlschrank stellen.

Papierbackförmchen in die Muffinform stellen. Dominosteine halbieren.

Mehl, Mandeln mit Backpulver und Zimt und Kakao in einer Rührschüssel mischen. Die übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät kurz auf niedrigster und dann auf höchster Stufe in 2 Minuten zu einem glatten Teig verrühren.

Die Papierbackförmchen jeweils zur Hälfte füllen und dann einen halben Dominostein draufsetzen. Mit dem restlichen Teig bedecken,
bis das Förmchen vollständig gefüllt ist.

Die Backform für Muffins auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen (180° C Ober-/Unterhitze oder 160° C Heißluft ) schieben und ca. 25 bis 30 Minuten backen. Cupcakes aus der Form lösen und in den Papierbackförmchen auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Schokolade-Mascarpone-Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle (Ø etwa 13 mm) füllen und diese auf den Cupcakes spiralförmig auftragen.

Einen halben Dominostein mittig auf die Creme setzen und mit bunten Streuseln bestreuen. Bis zum Servieren kaltstellen.

Tipp:


Diesen Beitrag teilen

image_pdf