Sorbets sind im Sommer besonders beliebt.
Fruchteis und Sorbets im Sommer besonders beliebt

Titelfoto: © nadin333/AdobeStock

Viel Abwechslung bei Geschmack und Zutaten

Was gibt es Schöneres, als im Sommer ein leckeres Eis zu genießen? Fruchtig, frisch und damit perfekt für heiße Sommertage sind Fruchteise und Sorbets. Sie sorgen bei sommerlichem Wetter für eine ideale „fruchtige“ Abkühlung. Mit Anstieg der Außentemperaturen in Deutschland greifen die deutschen Eis-Fans laut den Erkenntnissen der deutschen Markeneishersteller verstärkt nach Fruchteisen und Sorbets. „Ob Erdbeere, Himbeere, Kirsche, Pfirsich, Orange, Mandarine, Maracuja oder Mango – Fruchteise und Sorbets verschaffen einfach ein erfrischendes Sommerfeeling“, erläutert Ernst Kammerinke, Geschäftsführer der Fachsparte Markeneis im Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI).

Erdbeere und …

Aber nicht nur bei den Geschmacksrichtungen ist bei den fruchtigen Eis-Sorten Abwechslung garantiert. Je nach Vorliebe der Verbraucher gibt es bei der Zusammensetzung der Produkte kleine feine Unterschiede. Der E.I.S. Eis Info Service im Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V. (BDSI) erklärt die fruchtige Eis-Vielfalt am Beispiel der Erdbeere, die in den Leitsätzen für Speiseeis der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission* beschrieben werden:

  • Erdbeersorbet – Fruchtanteil mindestens 25 Prozent. Milch oder Milchbestandteile werden nicht verwendet.
  • Erdbeereis enthält mindestens 20 Prozent Frucht. Bei ausschließlicher Verwendung von Milchfett und bei entsprechendem Mindestmilchfettgehalt z. B. auch Erdbeereiskrem (mindestens 10 Prozent der Milch entstammendes Fett) oder Erdbeermilcheis (mindestens 70 Prozent Milch).
  • Erdbeerfruchteis enthält mindestens 20 Prozent Frucht. Es wird ohne Fettzusatz hergestellt.
  • Eis mit Erdbeere enthält eine sensorisch wahrnehmbare Menge an Frucht, mindestens aber 10 Prozent.Es kann mit oder ohne Fett hergestellt werden.
  • Erdbeerfruchteiscreme enthält mindestens 8 Prozent der Milch entstammendes Fett und einen deutlich wahrnehmbaren Fruchtgeschmack aus der Frucht/den Früchten.
  • Eis mit Erdbeergeschmack erhält seinen Geschmack ausschließlich oder überwiegend durch die Zugabe von Aromen. Bestandteile aus der Frucht (Erdbeere) müssen nicht enthalten sein. Es kann mit oder ohne Fett hergestellt werden.

Die Eis-Liebhaber dürfen sich auf einen fruchtigen Eis-Sommer freuen. Fruchteise und Sorbets gibt es unterwegs am Kiosk, an Tankstellen, in Freibädern und Freizeitparks oder an Badeseen. Die Eis-Fans können die Produkte aber auch für den Genuss zu Hause in der Multipackung im Lebensmitteleinzelhandel kaufen.

*Die Deutsche Lebensmittelbuch-Kommission (DLMBK) ist ein gesetzlich verankertes, unabhängiges Gremium. Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Lebensmittelüberwachung, Wissenschaft, Verbraucherschaft und Lebensmittelwirtschaft erarbeiten in Fachausschüssen die Leitsätze. Diese beschreiben das gemeinsame Verständnis einer Vielzahl von Lebensmitteln hinsichtlich ihrer Zusammensetzung und sonstiger Beschaffenheit unter Berücksichtigung des redlichen Herstellungs- und Handelsbrauchs sowie der berechtigten Verbrauchererwartung.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e. V. (BDSI)

LETZTE BEITRÄGE