Das Genuss tut gut Logo

GENIESSEN DIENT DEM WOHLBEFINDEN UND DAMIT DER GESUNDHEIT

Man wollte es in jungen Jahren nicht wahrhaben und hat sich doch immer etwas mehr über die „Alles Liebe“-Glückwünsche gefreut als über die „Viel Gesundheit“-Wünsche. Doch mit der Zeit lernt man gerade letztere richtig schätzen. Meist wird man erst dann auf sie aufmerksam, wenn einem die Gesundheit gerade abhandengekommen ist. Denn Gesundheit ist das wertvollste Gut, das es zu pflegen und schützen gilt. Nun stellt sich die Frage, wie man seine Gesundheit erhalten kann. Hier trägt auch das Genießen seinen Teil dazu bei. Denn auf die Frage, ob Genuss für das eigene Gesundheitsmanagement und Wohlbefinden wichtig sei, antwortet Genuss-Experte und Psychologe Dr. Rainer Lutz mit einem eindeutigen Ja: „Der Mechanismus geht über viele Schienen. Genuss entspannt – und Entspannung ist bekanntermaßen ein Zustand, der ausgesprochen günstig ist, um das Immunsystem zu stärken.“ Mehr zum Thema und mit Dr. Lutz gibt es hier: http://www.youtube.de/genusstutgutDE. Genuss ist also nicht nur Balsam für die Seele, sondern auch Medizin für den Körper – nicht nur zum Weltgesundheitstag am 7. April.

LETZTE BEITRÄGE