MEXIKANISCH: AVOCADO-DIP MIT CASHEWKERNEN

Deine Lieblingsfernsehsendung fängt gleich an und du hättest gern einen leckeren Dip zu deinen Tacochips? Kein Problem; denn mit diesem schnellen Rezept bist du nur wenige Minuten von unserem super schmeckenden mexikanischen Avocado-Dip entfernt. Wenn du Lust auf etwas zum Knabbern hast – egal, zum Gespräch mit Freunden oder einfach für den Fernsehabend daheim – kann dir dieser feurig-würzige Dip besondere Genussmomente schenken. Er sieht nicht nur appetitlich aus, sondern ist auch sehr gesund. Alles, was du dazu brauchst, sind nur ein paar Avocados, Limetten und Cashewkerne, verfeinert mit einer aromatischen Mischung aus Minze und Koriander sowie pikantem Chili. Das Ergebnis: ein sensationeller Geschmack, den du dann bestimmt immer wieder genießen möchtest. Versprochen… 😉

Zubereitungszeit:

Paar Minuten

Kategorie:

Salziges

Zutaten:

1 bis 2 BIO-Limetten
2 Hass-Avocados (ca. 200 g Fruchtfleisch)
30 g Cashewkerne, ungesalzen
1/2 Bund Koriander
1/2 EL Minze-Blättchen
Rote Chili (Menge nach Schärfe)
Salz

Nährwerte:

ca. 1972 kJ / 471 kcal
EW 24,5 g
F 38,6 g
KH 8,6g

Zubereitung:

Die Limette heiß abwaschen und den grünen Schalenanteil einer halben Limette vorsichtig abschälen. Fein hacken. Die Limette auspressen, Sie brauchen 3 bis 4 EL Saft.

Die Avocados schälen und entkernen, das Fruchtfleisch würfeln und sofort mit dem Limettensaft beträufeln.

Cashewkerne grob hacken.

Koriander- und Minze-Blättchen waschen und fein hacken. Die Chilischote entkernen und die gewünschte Menge ebenso fein hacken.

Alle Zutaten fein mixen und mit Salz abschmecken.

Tipp:

Knabberempfehlung: Tacochips

Diesen Beitrag teilen

image_pdf