BIRNEN-MARZIPAN-SCHNECKEN

Zubereitungszeit:

15 Minuten Backzeit: 25 Minuten Gesamtzeit: 40 Minuten

Kategorie:

Süßes

Zutaten:

... für 10 Stück:
50 g Butter
2 kleine Birnen (ca. 200 g)
1 Marzipanbrot mit Schokoladenüberzug (125 g)
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
1 Pck. frischer Blätterteig (275 g)
etwas Puderzucker (nach Bedarf)
Backpapier

Karamell-Chips:
10 harte Karamellbonbons (etwa 50 g)
20 g Mandelsplitter

Nährwerte:

ca. 950 kJ / 227 kcal
EW 2,2 g
F 16,2 g
KH 18,6 g




Zubereitung:

Birnen schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Marzipanbrot hacken. Beides mit dem Vanillezucker gut vermischen.

Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Den Blätterteig mit flüssiger Butter bestreichen und das Birnen-Marzipan-Gemisch darauf verteilen. Die Blätterteigplatte von der kurzen Seite her aufrollen, in 10 gleichmäßige Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit flüssiger Butter bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200° C (Ober-/Unterhitze) ca. 25 Minuten backen.

Anschließend dünn mit Puderzucker bestäuben.


Karamell-Chips:

Backofen auf 150° C (Oberhitze) vorheizen.

Mandelsplitter ohne Fett in einer Pfanne rösten und anschließend abkühlen lassen.

Karamellbonbons mit großem Abstand gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Das Blech 10 Minuten in den Ofen (oberste Schiene) schieben. Das Karamell mit dem Backpapier auf ein großes Holzbrett ziehen.

Mit der Hand die angerösteten Mandelsplitter gleichmäßig auf den Karamell-Chips verteilen.

Erneut einige Minuten in den Ofen geben bis das Karamell leicht schmilzt und die Mandelsplitter anhaften. Auskühlen lassen.

Zum Aufbewahren die Karamell-Chips zwischen Pergamentpapier legen. (Dies kann einige Tage im Voraus vorbereitet werden.)

Tipp:

Die Birnen-Marzipan-Schnecken mit Vanilleeiskugeln und selbstgemachten Karamell-Chips servieren.

Diesen Beitrag teilen

image_pdf